Der Artikel wurde erfolgreich in dein Mietpaket gelegt!

Zum Mietpaket Zur Kasse

Line

Kinderjacken

Kinderjacken: Robust, schick und wärmend

Vom ersten Spaziergang im Kinderwagen bis zum Ausflug mit der Kindergartengruppe: Passende Kinderjacken sollen deinen Liebling wärmen und vor Wind und Wetter schützen. Mit robusten Jacken, die dank kindgerechter Motive und Schnitte auch den Kleinen gefallen, können noch so wilde Abenteuer überstanden werden. Doch wann ist welche Kinderjacke die richtige und wie gelingt die passende Auswahl?

Bei der Vielzahl an Kinderjacken fällt die Entscheidung nicht immer leicht. Multifunktionale Jacken gefallen vor allem dir als Elternteil, da sie praktisch und vielseitig einsetzbar sind. Hochwertige Jacken für Kinder sind allerdings oft nicht ganz günstig. Da die Kleinen nach kurzer Zeit aus der Jacke herausgewachsen sind, ist bald der Kauf eines größeren Modells erforderlich. Mieten ist bei Kinderjacken daher eine rentable Idee. Du bezahlst nur den günstigen Mietpreis für die Kinderjacke und gibst sie ganz einfach zurück, wenn sie nicht mehr passt.

Kinderjacken mieten: Immer die passende Größe parat

Kinder wollen sich nach Herzenslust bewegen und möchten nicht in ihrem kindlichen Bewegungsdrang eingeschränkt werden. Die passende Kinderjacke darf daher nicht zu eng sitzen und muss ausreichend Spielraum für kleine und große Abenteuer bieten. Damit beim Toben und Rennen nichts einengt oder stört, sollten die Ärmel bis kurz über das Handgelenk reichen. Dann ist die Größe genau richtig.

Bis zum vierten Lebensjahr wachsen Kinder gut und gerne zehn Zentimeter pro Jahr – Kleinkinder sogar noch etwas mehr. Kinderjacken werden daher schnell zu klein und müssen ersetzt werden, lange bevor sie ihre besten Zeiten hinter sich haben. Doch sie weiterzuverkaufen, ist mit Aufwand verbunden – und so verschwindet manch eine tolle Kinderjacke in einwandfreiem Zustand ungenutzt im hinteren Teil des Kleiderschranks, bevor sie irgendwann entsorgt wird.

Wenn du Kinderjacken mietest, kannst du immer bedenkenlos mehrere Modelle für verschiedene Gelegenheiten in der aktuellen Größe deines Kindes auswählen. Die Mindestmietzeit beträgt nur einen Monat – danach kannst du die Jacke einfach wieder zurückgeben, wenn dein Kind herausgewachsen ist. Und ohne Stapel ungenutzter Kleidung bietet der Kleiderschrank ausreichend Platz für schöne Kleidungsstücke, die deinem Kind auch tatsächlich passen.

Bei Wind und Wetter: Kinderjacken für alle Fälle

Toben im Freien ist für die Kleinen oft das Größte. Auch schlechtes Wetter kann sie meist nicht davon abhalten, draußen zu spielen. Mit einer passenden Jacke ist dein Kind allerdings sicher vor Wind, Regen, Schnee oder Kälte geschützt. Es ist daher empfehlenswert, immer auf eine Auswahl an Jacken für den Nachwuchs zurückgreifen zu können – eine robuste Übergangsjacke für Frühling und Herbst, eine Regenjacke und ein bis zwei gut wärmende Jacken für kühle und kalte Tage.

Warme, kuschlig-gefütterte Winterjacken oder Mäntel sind für Kinder im Winter ein Muss. Modelle aus wasserabweisendem Material sind besonders sinnvoll. Damit bleiben die Kleinen auch bei der wildesten Schneeballschlacht unter dem Mantel trocken. Bei Bewegung in der Kälte sind außerdem atmungsaktive Stoffe wichtig. Wenn dein Kind ins Schwitzen gerät, sorgen diese dafür, dass die Feuchtigkeit nach außen geleitet wird. Die empfindliche Kinderhaut bleibt dabei angenehm trocken.

Auch Regenjacken und Anoraks gehören in jede Kindergarderobe. Bei ihnen ist ebenfalls wichtig, dass sie aus wetterfestem, atmungsaktivem Material bestehen. Außerdem ist eine große Kapuze sinnvoll, die bei einem Schauer und bei Kälte vor Regen und eisigem Wind schützt. Bequeme Bündchen am Ärmel sollten fest, aber nicht zu eng sitzen, so dass sie bei Bewegung nicht hochrutschen. Ebenso praktisch sind verstellbare Bündchen, beispielsweise mit Klettverschluss, die an den Armumfang angepasst werden können.

Nachhaltige Kinderjacken bei Tchibo Share mieten

Um den Nachwuchs immer funktional und kindgerecht zu kleiden, reichen ein oder zwei Jacken kaum aus. Dazu kommt, dass die Kindergarderobe jedes Jahr erneuert werden muss: Der Mantel für den Winter ist im kommenden Jahr höchstwahrscheinlich zu klein. Entdecke bei Tchibo Share praktische und schicke Kinderjacken für unterschiedliche Anlässe und jedes Wetter. Das Mietmodell ermöglicht es dir, dass du immer genau die Jacken parat hast, die aktuell gebraucht werden, ohne dass du dafür viel Geld investieren musst.

Mit Tchibo Share kannst du so deinen eigenen Beitrag für die Umwelt und für ein soziales Miteinander leisten. Unsere hochwertigen Mietjacken für Kinder bestehen überwiegend aus ökologisch angebauten Materialien, die in nachhaltiger Produktion gefertigt wurden. Wenn du eine Kinderjacke bei Tchibo Share mietest, unterstützt du aber nicht nur die fairen Arbeitsbedingungen in den Anbauländern, sondern trägst außerdem zu einem verantwortungsvollen Konsum bei. Denn jede Kinderjacke, die nicht gekauft, sondern gemietet und mehrmals genutzt wird, spart wertvolle Ressourcen. Dies schützt nachhaltig unsere Umwelt.