Hinter den Kulissen von Tchibo Share

Tchibo-Share-Waschen

Hinter den Kulissen – über modernen Umweltschutz, Kinderträume und unendlich viele Kleiderberge.

Wie funktioniert eigentlich ein Mietservice für Kinderkleidung und Spielzeug? Und wie stellen zwei Unternehmen wie Tchibo und kilenda sicher, dass Kleidung und Spielzeug auch wirklich in einwandfreiem Zustand von einer Familie zur Nächsten gelangen?

 

Der Mietservice ist für uns mit sehr viel Leidenschaft und Zeit verbunden. Denn nachdem Du die gemieteten Kleidungsstücke und Spielsachen an uns zurückgesendet hast, beginnt bei uns in Magdeburg der Prüfprozess. Dort befinden sich nicht nur all unsere Produkte, sondern auch mehrere Profi-Waschmaschinen und -Trockner – denn nur so können wir sicherstellen, dass die Kleidung auch wirklich „wie neu“ an die nächste Familie weitervermietet werden kann.

Im ersten Schritt überprüfen wir den Zustand der zurückgesendeten Produkte. Kleidung, die wir nicht mehr als „wie neu“ bezeichnen können, die aber grundsätzlich noch tragbar ist, senden wir an die Deutsche Kleiderstiftung für gemeinnützige Zwecke und Hilfsprojekte. Alle anderen Produkte, die diesen ersten Qualitäts-Check überstanden haben, werden professionell gereinigt. Anschließend folgt eine zweite Qualitätskontrolle. Erst nach Bestehen dieser zweiten Kontrolle werden die Produkte wiedervermietet – dadurch stellen wir sicher, dass Du auch bei der Miete von Stücken, die mit „wie neu“ deklariert sind, keine Abstriche in der Qualität machen musst.

 

Tchibo-Share-Retoure

 

Damit die Aufbereitung nicht zu Lasten unserer Umwelt erfolgt, setzen wir ein besonders wasser- und energiesparendes Reinigungsverfahren ein. Denn mit unserem Mietkonzept möchten wir nicht nur Deinen Kleiderschrank entlasten, sondern auch einen wichtigen Beitrag für unsere Umwelt leisten. In der Herstellung von Kleidung werden sehr große Mengen an Wasser verbraucht und CO2 ausgestoßen. Allein für die Fertigung eines Kinder-Langarmshirts (170 Gramm) werden über 7.000 Liter Wasser benötigt. Zum Vergleich: Der Anbau von einem Kilo Orangen verbraucht nur 50 Liter Wasser und selbst der besonders wasserintensive Anbau von Avocados erfordert nur 2.000 Liter. Und das, obwohl unsere Kleinen das Shirt in der Regel ja nur für ein paar Monate tragen, bis es ihnen nicht mehr passt und auf dem Dachboden landet. Dort verweilt es dann, in der Hoffnung, dass es noch einmal auf dem Flohmarkt weiterverkauft werden kann ... meist vergeblich – schließlich fehlt oft die Zeit für einen Verkauf, sodass das gut erhaltene Shirt einfach aussortiert werden muss – was für eine Verschwendung!

Diesen Gedanken hatten auch wir von Tchibo und kilenda. Daher riefen wir die gemeinsame Plattform Tchibo Share ins Leben. Denn durch das Mieten von Kinderkleidung sparst Du nicht nur Zeit und Platz, sondern schonst auch unsere Umwelt – schließlich können bestehende Produkte länger und mehrfach genutzt werden, sodass weniger neue Ressourcen verbraucht werden müssen.

Unsere strenge Qualitätsprüfung beginnt übrigens nicht erst in Magdeburg: Bereits beim Anbau der Rohstoffe setzen wir auf Nachhaltigkeit. Denn alle Kleidungsstücke und Spielsachen werden von Tchibo selbst entwickelt. Daher haben wir für die Herstellung strenge Qualitätsanforderungen definiert. Darunter fallen nicht nur physische Produkteigenschaften – wie Funktionalität und Langlebigkeit – sondern auch soziale und ökologische Faktoren. So werden fast all unsere Produkte mit nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle und FSC-Holz gefertigt. Weitere Informationen zu unseren Sozial- und Umweltstandards findest du hier. Die Einhaltung unserer Qualitätsstandards wird durch die Tests bei Tchibo, aber auch durch unabhängige Prüfinstitute umfassend kontrolliert und sichergestellt. Und auch während des Transportes der Produkte achten wir auf die Schonung unserer Umwelt: Neben Versandkartons aus recycelten Materialien nutzen wir hierzu den klimafreundlichen Versanddienst „GoGreen“ der Deutschen Post DHL – für ein rundum gutes Gewissen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt neu: Das Tchibo-Share Magazin

Unsere Tchibo-Share-Redaktion steckt viel Liebe in unser Magazin für Euch. Hole Dir also einen leckeren Kaffee, lehne Dich zurück und lasse Dich von unserer süßen Mini-Mode begeistern. Viel Spaß beim Schmökern!