Kaffeegenuss mit dem Handfilter

Kaffeegenuss mit dem Handfilter

Tchibo Share bietet ab sofort eine Auswahl von Kaffeekompetenz-Artikeln zum Mieten an. Vom Kaffeevollautomat über die elektrische Kaffeemühle bis zum klassischen Handfilter. Damit der Kaffeegenuss im Handumdrehen gelingt, haben wir für Dich die wichtigsten Tipps zum Aufbrühen mit dem Handfilter zusammengefasst.

Das Aufbrühen mit dem klassischen Handfilter ist schnell und unkompliziert, weshalb es nach wie vor sehr beliebt ist. Kaffee aus dem Handfilter ist optisch klar, er schmeckt voll und eher kräftig, insbesondere feine Aromen werden betont.

Mit den folgenden vier Schritten gelingt auch Dir der perfekte Kaffee aus dem Handfilter.

Die Vorbereitung:
Setze den Handfilter auf eine passende Kaffeekanne und lege einen Papierfilter in den Trichter ein. Um dem Papier seinen Eigengeschmack zu nehmen, gieße etwas warmes Wasser in den Filter, sodass er gleichmäßig durchfeuchtet wird (anschließend die Kanne wieder leeren).

Expertentipp der Tchibo Kaffee-Akademie:
Die Qualität des Wassers trägt viel zum Geschmack des Kaffees bei. Das volle Kaffee-Aroma entfaltet sich am besten in frischem Wasser mit einem mittleren Härtegrad.

Die Kaffeemenge:
Je mehr Kaffeepulver pro Tasse in den Filter gegeben wird, desto stärker schmeckt der Kaffee. Wir empfehlen für 150 ml Wasser 6 bis 8 g Kaffee. Ein normales Kaffeemaß fasst 7 g Kaffeepulver, was in etwa die richtige Menge für mittelstarken Kaffee ist. Wer es stärker mag oder aus einem Becher trinkt, nimmt entsprechend mehr Kaffeepulver pro Tasse bzw. Becher.

Expertentipp der Tchibo Kaffee-Akademie:
Noch einfacher als im Handfilter lässt sich Kaffee direkt in der Tasse zubereiten. Dazu einfach in eine Tasse 2 gehäufte TL Kaffee mit 150 ml heißem, nicht mehr kochenden Wasser aufgießen, umrühren und kurz stehen lassen. Fertig!

So gelingt der Genuss: Der praktische Porzellan-Handfilter.

 

Der Mahlgrad:
Die Kaffeearomen sind in jeder einzelnen Kaffeebohne verschlossen. Erst durch die Zerkleinerung der Bohnen zu Kaffeepulver werden diese Aromen freigesetzt. Die Körnung der Mahlung beeinflusst den Geschmack wesentlich. Mit der falschen Mahlung kann Kaffee dünn und sauer oder zu stark und bitter schmecken. Fein gemahlener Kaffee bietet dem Wasser mehr Oberfläche und entfaltet so seine Aromen schneller als grobes Pulver. Eine feine Mahlung eignet sich also für kurze Zubereitungszeiten, eine grobe Mahlung eher für lange Ziehzeiten. Für die Zubereitung im Handfilter sollte ein feiner bis mittlerer Mahlgrad gewählt werden, sodass der Kaffee in etwa die Konsistenz von Sand hat.

Die Zubereitung:
Fülle das Kaffeepulver in den durchfeuchteten Filter, sodass eine möglichst ebene Oberfläche entsteht. Gieße anschließend etwas Wasser hinzu, bis es ca. 1 cm über dem Kaffeepulver steht. Dem Kaffee kurz Zeit zum aufquellen geben. Nachdem das Wasser durchgelaufen ist, wird das restliche Wasser langsam von der Mitte nach außen in kreisenden Bewegungen nachgegossen. Zum Schluss einen dünnen Strahl in die Mitte gießen, um den Wasserspiegel im Filter zu halten. Die optimale Durchlaufzeit beträgt 3 bis 4 Minuten.

Expertentipp der Tchibo Kaffee-Akademie:

Eine ebene Oberfläche des Kaffees im Filter ist nach dem Aufgießen Anzeichen dafür,
dass die Inhaltsstoffe gleichmäßig extrahiert wurden – der Mahlgrad war perfekt,
und die feinen Partikel des Kaffeepulvers wurden gleichmäßig befeuchtet.

 

Weitere Informationen rund um den Kaffee wie Herkunft oder Röstung findest Du in der Kaffee-Akademie von Tchibo. Außerdem gibt es dort leckere Rezepte für außergewöhnlichen Kaffeekreationen.

Tchibo Share wünscht besten Kaffeegenuss!

Link zur Kaffee-Akademie setzen: https://www.tchibo.de/kaffee-akademie-c400103027.html

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt neu: Das Tchibo-Share Magazin

Unsere Tchibo-Share-Redaktion steckt viel Liebe in unser Magazin für Euch. Hole Dir also einen leckeren Kaffee, lehne Dich zurück und lasse Dich von unserer süßen Mini-Mode begeistern. Viel Spaß beim Schmökern!